Kommunikations-Coachings

Meine Leidenschaft für Sprache begleitet mich schon mein ganzes Leben lang. Nicht nur Fremdsprachen haben früh mein Interesse geweckt. Es waren und sind die unzähligen Möglichkeiten der Standardsprache und ihrer Varietäten, die mich begeistern. Denn mit Sprache lassen sich auf vielfältige Art und Weise Gedanken, Wünsche oder Ideen ausdrücken. Gerne zeige ich Ihnen in Kommunikations-Coachings, wie Sie mit den sprachlichen Mitteln arbeiten können. Lernen Sie mit Ihren Äußerungen die gewünschte Wirkung zu erzielen. Und auch das Kommunikationsverhalten in Ihrem Team lässt sich durch gezielte Schulung verbessern.

Kommunikations-Coachings von Mag. phil. Irene Walser

Seit meinem Studium der angewandten Sprachwissenschaft beschäftige ich mich mit der Wirkung von sprachlichen Äußerungen. Hauptsächlich begleite ich mit meiner Agentur die Öffentlichkeitsarbeit meiner Tourismuskunden. Aber auch das eigene Sprach- und Sprechverhalten sowie die Gesprächsführung im Team sollten regelmäßig unter die Lupe genommen werden. In Kommunikations-Coachings, Kursen sowie Workshops können auch Sie von meinem Fachwissen profitieren und die Wirkung Ihrer Aussagen verbessern.

Hier ein Auszug aus den Themen meiner Kommunikations-Coachings:
  • Zielführende Gespräche zwischen Generationen: Verbessern Sie die Kommunikation mit jungen Mitarbeitern in Ihrem Team. Treffen Sie Aussagen, die bei Ihren Lehrlingen ankommen, und lernen Sie Missverständnisse durch unterschiedlichen Sprachgebrauch zu verhindern.
  • Die Sprache der Jugend: Lernen Sie das kreative Spiel mit Sprache verstehen, und verwenden Sie Trendwörter gar nicht oder richtig.
  • Verfassen Sie Pressetexte, Hotelmails und Newsletter-Beiträge, die Aufmerksamkeit erzielen und überzeugen.
  • Webredaktion: Was der Gast über Sie wissen sollte, wieso Floskeln und Übertreibungen nie gut sind und warum Ehrlichkeit immer siegt.
  • Gesprächsführung und Gästekontakt an der Rezeption: Wie die Mitarbeiterin am Front Desk zu Ihrem wichtigsten Werbeträger wird.
  • Beschwerde-Management im Hotel: Wie Sie den direkten Austausch mit dem Gast als Chance nutzen und ungerechtfertigter Kritik charmant entgegen wirken.
  • Wenn Muttersprachler und Nicht-Muttersprachler bei der Arbeit aufeinandertreffen und Missverständnisse an der Tagesordnung sind.
  • Englisch für den Tourismus: Basics für Gespräche mit ausländischen Gästen an der Rezeption, im Service sowie auf der Etage.